Praktikum im Länderbereich Griechenland ausgeschrieben

Für die Unterstützung der jugendpolitischen Zusammenarbeit mit Griechenland und die Förderung des deutsch‐griechischen Jugend‐ und Fachkräfteaustauschs sucht IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. vom 01. März bis zum 31. Mai 2020 in Vollzeit einen Praktikanten.

Im Team des Länderbereichs Griechenland besteht die Möglichkeit, die Strukturen und Inhalte der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland kennenzulernen sowie die Prozesse internationaler jugendpolitischer Zusammenarbeit zu begleiten. Der Praktikant/ die Praktikantin wirkt an allen Aktivitäten mit, die zur Information, Beratung, Qualifizierung und Vernetzung von Trägern im deutsch-griechischen Jugend- und Fachkräfteaustausch beitragen. Das Praktikum wird vergütet.  Weiterlesen

Sonderprogramm wird 2020 fortgesetzt

Auch im Jahr 2020 werden parallel zu den Verhandlungen zur Errichtung eines Deutsch-Griechischen Jugendwerks (DGJW) befristet bis zum 31.12.2020 nochmals Mittel zur Verfügung gestellt. Zur Initiierung von Begegnungen und zur Förderung von deutsch-griechischem Jugend- und Fachkräfteaustausch können Mittel aus dem Sonderprogramm beantragt werden.

Die Förderkriterien entsprechen den Richtlinien für den Kinder- und Jugendplan des Bundes (RL-KJP)* vom 12.10.2016 mit ergänzenden Regelungen.

Alle Hinweise zu förderbaren Programmen, den Programmanforderungen, der Dauer von Jugendbegegnungen, der Zahl und dem Alter der Teilnehmenden und zur Höhe der Förderung können den Förderinformationen 2020 (PDF-Datei) entnommen werden.

Anträge können jederzeit beim BMFSFJ (Referat 504) gestellt werden.
Örtliche und regionale Träger der Jugendarbeit, die keiner Zentralstelle angeschlossen sind, können die Anträge ausnahmsweise direkt an das BMFSFJ richten. Weiterlesen

Deutsch-Französisch-Griechische Ausbildung zur Sprachanimation

Das Interkulturelle Netzwerk bietet zusammen mit seiner Partnerorganisation Arpeggio in Thessaloniki vom 17.  bis 22. März 2020 in Thessaloniki eine Grundausbildung in die Methode der Sprachanimation mit Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich und Griechenland.

IMG_3559

Sprachanimation ist aus der interkulturellen Jugendbildung nicht mehr wegzudenken. In vielen internationalen Kontexten gehört es zum Standard mit verschiedenen Methoden die Teilnehmenden dazu zu bringen ihre Sprachangst zu verlieren und die Sprache der Anwesenden wertzuschätzen. Mit Sprachanimation können natürliche Kommunikationsstrategien der Anwesenden unterstützt und die Neugier auf die Partnersprachen geweckt werden. Die Durchführung von mindestens einer Stunde Sprachanimation am Tag gilt für viele interkulturelle Seminaranbieter zum Qualitätsmerkmal für ihre bi- , tri- und manchmal auch multilateralen Programme.

Weiterlesen

Dokumentation zum Jugendbarcamp/ Τεκμηρίωση του Barcamp

Vom 03. bis zum 06. Mai 2019 tauschten sich in Leipzig 120 junge Menschen
aus Deutschland und Griechenland in einem Barcamp aus. Dabei ging es um die Frage: Wie kann ein jugendgerechtes Europa aussehen? Die Dokumentation des Barcamps ist nun auf Deutsch und Griechisch veröffentlicht.

Hier geht es zur Dokumentation auf Deutsch

Στα πλαίσια της Ευρωπαϊκής Εβδομάδας από 3 έως 6 Μαΐου 2019 συγκεντρώθηκαν 120 νέοι και νέες από τη Γερμανία και την Ελλάδα στη Λειψία- την μελλοντική έδρα του Ελληνογερμανικού Ιδρύματος Νεολαίας. Μετά από πρόσκληση του Ομοσπονδιακού Υπουργείου Οικογένειας, Τρίτης Ηλικίας, Γυναικών και Νεολαίας είχαν την ευκαιρία επί τέσσερεις ημέρες να γνωριστούν και να συζητήσουν σ’ ένα Barcamp για το μέλλον της Ευρώπης και την καθημερινότητα που βιώνουν.

Τώρα θα βρείτε την τεκμηρίωση για το Barcamp

Quelle: IJAB e.V.

Fachtag Umweltbildung

Nicht erst seit den Fridays For Future-Protesten ist ein verantwortungsbewusster Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen ein Thema – wohl aber ist seitdem die Aufmerksamkeit für das Thema gestiegen. Am 14. November 2019 findet im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Bonn ein nationaler Fachtag zum Thema „Umweltbildung im deutsch-griechischen Jugendaustausch“ statt.

9

Raus in die Natur. Umweltbildung wird immer wichtiger im Jugendaustausch. Bild: Stiftung EBJW

Im Rahmen der Weiterentwicklung und Intensivierung der jugendpolitischen Zusammenarbeit und Jugendmobilität mit Griechenland veranstaltet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)  einen nationalen Fachtag zum Thema „Umweltbildung im deutsch-griechischen Jugendaustausch“. Der Fachtag findet in Zusammenarbeit mit der Fachstelle für internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. (IJAB) und der Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung (ibs) am Donnerstag, den 14. November 2019 im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Bonn (Rochusstraße 8-10, 53113 Bonn) statt. Weiterlesen

Bundeskabinett stimmt Gründung eines Deutsch-Griechischen Jugendwerks zu

dsc_8517

In Berlin hat das Bundeskabinett am heutigen Mittwoch der Gründung eines Deutsch-Griechischen Jugendwerks zugestimmt. Das geht aus einer Pressemitteilung der Bundesregierung hervor. Als Standort des Jugendwerks ist für Deutschland die ostdeutsche Stadt Leipzig ausgewählt worden. 

Über Neuigkeiten zum weiteren Gründungsprozess wird auf diesem Blog immer aktuell berichtet.

Hinweis: In einer früheren Version des Textes (26.06.2019) hieß es, die nordgriechische Stadt Thessaloniki soll der Sitz des Jugendwerks auf griechischer Seite werden. Diese Information ist nicht mehr Teil der Pressemitteilung. 

Weiterlesen