Summer Camp on Crete

From August 3rd until August 17 a group of youngsters will stay at a summer camp in the western part of Crete, which was ravaged by the “Battle of Crete”. There lies the Orthodox Academy of Crete (OAC) where youngsters will help with gardening works on the academy grounds and in clearing parts of the buildings and learn more about Greek-Orthodox life and Crete’s history, especially during the times of the German occupation.

In 1968 OAC was founded by Irinaeus Galanakis, at the time metropolit of Kissamos and Selinon, and his student Dr. Alexandros Papaderos. Their aim: promoting dialogue between people of all confessions and religions as well as between science, culture and faith. OAC is under the auspices of the Ecumenical Patriarchate of Constantinople.
Weiterlesen

Neues Leben für den Dorfplatz

Auch im Sommer 2019 organisiert IBG Workcamps aus Stuttgart wieder gemeinsam mit der griechischen Non-Profit-Organisation Citizens in Action ein griechisch-deutsches Workcamp in der Pilion-Region. Für Teilnehmende aus Deutschland sind für das Workcamp Ende August noch Plätze frei.

Aghios LavrentiusDie Mission des Workcamps dieses Jahr: Vom 21. August bis 5. September den Chatzini-Platz des Dorfes vollständig zu renovieren, so dass er wieder zum künstlerischen und kulturellen Zentrum des Dorfes Agios Lavrentios wird. Umgeben von den Pelion-Bergen, die einst die Heimat der mythischen Zentauren waren erwarten die Workcamp-Teilnehmer Natur, lokale Traditionen und eine herzliche Gastfreundschaft, sodass die zwei unvergessliche Wochen in der kleinen griechischen Gemeinde Aghios Lavrentios wie im Flug vergehen werden.

Weiterlesen

Sprachanimation im Jahr 2019

Seit 2018 besteht die Arbeitsgruppe Sprachanimation im deutsch-griechischen Jugendaustausch. Das Ziel: Fachkräften die Methode näher bringen und Übungen für deutsch-griechische Jugendbegegnungen entwickeln. Friedrich Kersting berichtet vom aktuellen Stand und davon, was für das Jahr 2019 geplant ist.

Auf spielerische Art gegenseitige Hemmungen abbauen und Möglichkeiten bieten, gemeinsam voneinander zu lernen – das ist das große Potential von Sprachanimation. Zuletzt traf sich die Arbeitsgruppe (AG) Sprachanimation im deutsch-griechischen Jugendaustausch im November 2018 in Athen. Nach einem Fachprogramm ein Jahr zuvor und dem Auftakttreffen der AG im April 2018 war das Zusammenkommen in Athen die zweite Fortbildung der Gruppe, organisiert und gefördert von den beiden Ministerien, IJAB – Fachstelle für internationale Jugendarbeit der BRD e.V., Interkulturelles Netzwerk e.V. und der Kreisau Initiative. Für 2019 sind wieder zwei Treffen geplant für die die Anmeldephase nun gestartet ist.

Weiterlesen

The 3D project on dance and psychology

In the beginning of May ‚Connect your city‘ travelled to Leipzig to show and teach „The 3D project“ at the German-Greek Bar Camp to youngsters from both countries.

58796969_2212319225517680_1398597980444950528_oOn Saturday and Sunday, there was an interactive performance of “The 3D project“ performed by Maria Giannoula and Sophia Martiou, where the audience could think and write a possible title for the performance in an application that the programmer, Yiannis Rallis, created. The titles were shown on the video projection. Every participant could interact with the performers, ‘under the spell’ of the performance and their own feelings. Weiterlesen

Ein Haus für alle

Die letzten Stunde vor der Abreise gingen die Jugendlichen auf Zeitreise durch die vergangenen Jahrzehnte. Im Leipziger Mehrgenerationenhaus „Haus Steinstraße“ sprachen sie mit Bereichsleiter Michael Rausch darüber, wie Jugendarbeit auch ohne Unterstützung durch den Staat funktionieren kann.

P1080322

11 Räume auf fünf Etagen – von der offenen Keramikwerkstatt im Hof des Hauses, über den Tanzsaal und das Jugendcafé Yellow mit Spielzimmer und Computerecke bietet das sozio-kulturelle Zentrum Haus Steinstraße sowohl für Kinder, als auch Jugendliche, Erwachsene, Senioren und Familien etwas an. In der zweiten Etage befinden sich ein Atelier und die Werkstatt des Bleilaus Kinder- und Jugendverlags, die dritte Etage gehört dem DachKino, der Medienwerkstatt und einem Musikzimmer. Noch eine Etage höher ist der Theatersaal. Die Idee: Jeder ist willkommen, jeder kann sich hier mit seinen Ideen einbringen. Weiterlesen

Umwelt geht alle an

Kaum ein Thema wird in letzter Zeit so kontrovers diskutiert wie die Umwelt und der Klimawandel. Proteste von Schülern, Warnrufe von Wissenschaftlern und Debatten über effektive Lösungen sind für die Teilnehmer des Jugendbarcamps Anlass genug, dem Helmholtz Zentrum für Umweltforschung in Halle einen Besuch abzustatten.

„Es ist nicht normal, dass wir Mitte April schon 25 Grad haben“, sagte eine deutsche Teilnehmerin. „Oder wir in Athen Minusgrade“, ergänzt eine Teilnehmerin aus Griechenland. Dass das Thema Umwelt eine große Rolle in beiden Ländern spielt, weiß auch Natali Petala-Weber, die bei IJAB für Griechenland zuständig. „Die Umwelt ist ein großes Thema für uns. Es wird wahrscheinlich auch der Schwerpunkt zukünftiger Projekte sein“, sagte sie. Weiterlesen