Designwettbewerb für Studierende und Azubis: Inseln, Mythologie und (Zeit)Reisen Griechenlands

Der Reiseveranstalter DERTOUR hat einen Designwettbewerb für Studierende und Auszubildende ausgeschrieben. Gesucht sind Designs oder Illustrationen, die die griechische Mythologie mit kreativen Ideen ins Hier und Jetzt holen. Einsendeschluss ist der 1. Juli 2022.

Die griechischen Sagen und die Götter des Olymps gehen auf eine Epoche lange vor unserer Zeitrechnung zurück. Doch sie haben die über 2.000 Jahre bis in die Gegenwart hinein überlebt. Städte wie Delphi und Athen oder die ionischen Inseln vor der Westküste Griechenlands zählen seither zu den sagenumwobenen Schauplätzen der Geschichten. Die Tempelruinen wie das Parthenon auf der Akropolis erinnern uns zusammen mit Mythologie und Geschichtsschreibung an die Entstehung Europas, in dem wir heute leben. Aber woran merken wir in unserer modernen Gegenwart eigentlich, was an griechischer Antike wirklich in uns steckt?

Die Teilnehmenden des Wettbewerbs sollen sich an dieser Frage orientieren und einen Ausschnitt aus der griechischen Mythologie künstlerisch neu interpretieren. DERTOUR sucht Grafik-Ideen oder Illustrationen, die die griechische Mythologie, Moderne und Reise „besonders einfallsreich kombinieren“, heißt es auf der Homepage.

Preisgeld zu gewinnen
Folgende Gewinne sind ausgeschrieben:

  1. Preis: 1.500 Euro
  2. Preis: 750 Euro
  3. Preis: 500 Euro
Weiterlesen