Ostern auf Korfu verbringen? Nicht nur wegen der reichen Tradition um die Osterzeit lohnt sich eine Reise auf die Ionische Insel: Vom 24.03.2018-07.04.2018 findet dort das Inklusionscamp für Jugendliche mit und ohne Behinderung der Wilde Rose e.V. statt.

An der Fahrt sollen wieder  Jugendliche mit und  Jugendliche ohne Behinderung teilnehmen sowie BetreuerInnen und Pflegekräfte (12-21 Jahre). Auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen.

Unterkunft, Programm und Reise
Mit öffentlicher Busanbindung zur Stadt werden wir in unserem am Strand gelegenen  „Wilde Rose“-Hotel wohnen.

Geplant ist ein vielseitiges Programm zum Kennenlernen der Insel, der
Menschen, Kultur und Natur. Wir werden Wanderwege erkunden und mit den Einwohnern die Sehenswürdigkeiten in der Altstadt von Kerkyra erkunden. Auch eine Fahrt nach Kanoni, zur Mäuseinsel Achillion, zum Kloster Palaiokastritsa und an den Strand von Glylfada stehen an. Natürlich gehört auch eine Übernachtung am Strand dazu und mal sehen, was uns noch so gemeinsam einfällt.

Wir wollen mit dem Bus aus München und der Fähre von Ancona nach Korfu fahren und dort die Osterferien verbringen. Dabei werden wir von unseren griechischen FreundInnen unterstützt.

Teilnahmebeitrag
Der Teilnahmebeitrag pro Person für Fahrt, Unterbringung und Verpflegung  Halbpension beläuft sich auf 250 Euro. Der Beitrag für Wilde Rose-Mitglieder und BDP-Mitglieder beträgt 190 Euro.

Anmeldungen bis zum 01.03.2018 per Mail an: doika@hotmail.de, Informationen auch unter  0176 3111407 oder 089-5806925.

Mehr zum Camp und dem Konzept auch im Griechenland-Spezial 2016.

Quelle: Wilde Rose e.V.
Foto: Herbert Swoboda, Wilde Rose e.V.
                      

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s