Umfrage: Was erwarten Sie vom Jugendforum?

Neugier und positive Erwartungen auf die kommenden Tage prägen das Stimmungsbild der Teilnehmenden zum Beginn des 3. Deutsch-Griechischen Jugendforums. Gleichzeitig bieten aktuelle Entscheidungen zum Aufbau des geplanten Jugendwerks Diskussionsstoff. Das Forum startet also vielversprechend. Hier ein paar Meinungen zum ersten Tag. 


dsc089821.jpg„Ich bin sehr gespannt auf die nächsten drei Tage hier in Köln. Ich denke, dass das Deutsch-Griechische Jugendforum einerseits eine wunderbare Gelegenheit bietet, neue Leute kennenzulernen und andererseits, alte Bekannte im deutsch-griechischen Jugendaustausch wiederzusehen und mit ihnen zusammen Projekte zu planen. Ich finde es sehr gut, wie das Jugendforum aufgebaut ist und dass wir durch die Methode des BarCamps die Möglichkeit haben, unsere eigenen Themen zu setzen und in Kleingruppen sehr flexibel Projektplanung und Themen, die uns auf der Seele brennen besprechen zu können. Dafür habe ich mir auf der Liste der Teilnehmer des Jugendforums verschiedene Leute markiert, die ich für Jugendbegegnungen und Jugendaustausche im Kopf habe und mit denen ich hoffe, in der Planung weiterzukommen.“
Gunnar Gruettner, Deutsches Jugendherbergswerk

Weiterlesen